Vielleicht kennt ihr das Problem auch wenn Ihr euren eigenen OwnCloud Server betreibt.

Und zwar das Ihr sehr schnell eure Geplante Festplatten Kapazität verbraucht ist obwohl das Webinterface was ganz anderes anzeigt.

Das liegt einerseits an den Datei Versionen die angelegt werden sobald eine Änderung an einer Datei erfolgt und vielleicht auch noch an dem Fall das die Benutzer Ihren Papierkorb nicht leeren.

Letzteres war bei mir letztens erst der Fall da ich ein OwnCloud Server verwalte mit einigen Usern und bei 600 GB und Real 165 GB Daten die 600 komplett vollgelaufen sind.

Nach weiteren Recherchen habe ich das Problem dann relativ schnell durch zwei Befehle bereinigt:

#Files Cleanup:

sudo -u www-data php occ files:cleanup

#Trashbin Cleanup:
sudo -u www-data php occ trashbin:cleanup

Damit habe ich es dann geschafft 273 GB wieder frei zu räumen.

Wichtig ist das Ihr die beiden Befehle im OwnCloud Root ausführt und die Benutzer passen bei mir waren es eben "www-data"

Bei Fragen meldet euch einfach.
Written by rafaelseeck